Late Night Shopping

11. Mai 2018

Prallgefüllte Einkaufstüte: Haslachs „Nacht der 1.000 Lichter“ am 11. Mai

11 Jahre „Late Night Shopping“ in Haslach

Haslach. „Entspanntes Einkaufen in schönster Atmosphäre“, so lautet das  heimliche  Motto des Late Night Shoppings in Haslachs Altstadt am Freitag, den 11. Mai. Aber es ist in erster das Licht, das naturgemäß im Vordergrund der „Nacht der 1.000 Lichter“ steht: Beamer, professionelle Farbfluter und Spots werden zusammen mit der bereits bestehenden Altstadtbeleuchtung die Haslacher Fachwerkaltstadt in ein Lichtermeer verwandeln. Zahlreiche Geschäfte und weitere ausgewählte Gebäude werden in der Einkaufnacht in Haslach eine besondere Beleuchtung erfahren.

Ansonsten haben die Geschäftsleute einen recht ideenreichen Aufwand betrieben, um die Kunden den Einkaufsabend schmackhaft zu machen. Allein das gastronomische Angebot kann sich sehen lassen, denn ein beliebtes „Joint Venture“ gibt sich am Marktplatz ein Stelldichein: die Wirtschaft „Eselsbeck“ und „Aroma“ werden an dieser zentralen Stelle die Bewirtung übernehmen. Doch der Reihe nach: in der Vorderen Hauptstraße wird nach SimSnack mit saftigen handgemachten Burgern wieder dabei sein, ihm folgen Oronzo, Dari`s Bierkrämer und die Metzgerei Lang mit Außenbewirtung, der „Raben“ hat nicht nur sein Rabi-Mobil im Einsatz auch die „gläserne Eisproduktion“ des „Raben“ in der Mittleren Hauptstraße wird viele Kunden anlocken. „Vino Veritas“ zieht es ebenfalls in die Mittlere Hauptstraße, direkt vor StudioK. „Storchen“ und das Rathauscafé erweitern das große Angebot in diesem Bereich. Die brandneuen „Kinzig-Food Wheels“ und das Cafe Pöllath runden das gastronomische Angebot im weiteren Verlauf des Festareals ideal ab.

Das optische Spektakel wird musikalisch durch zwei Aufschlagpunkte ergänzt: Am Marktplatz sind die „Wohnzimmerakustiker“ aktiv; die Mittlere Hauptstraße hat nicht weniger zu bieten mit der Kultformation „Randy-Club“ in der Triovariante. Die erste Vorsitzende des Handels- und Gewerbevereins, Mechtild Bender jedenfalls gibt sich überzeugt, dass die Mischung aus guter Musik und romantischem Lichterzauber gut ankommen wird: „Zusammen mit den geöffneten Geschäften ist das ein richtig schönes Frühjahrsangebot“.

Ein Abstecher in die Engelstraße lohnt sich schon wegen der Sonderöffnung von Sport Sandhas; und die beiden größten Modeanbieter in Haslach haben im Altstadtkern abwechselnd Modeschauen angekündigt: am Marktplatz gibt es um 20, 21, und 22 Uhr bei Mode Giesler eine Freilicht-Bademodenshow, zeitversetzt zeigt StudioK in der Mittleren Hauptstraße „Fashion in the Street“.

Für das „Late Night Shopping“ wird es eine durchgehende Öffnung der Geschäfte geben, dies habe sich die vergangenen Jahre gut bewährt. Doch der Kernpunkt sind die verlängerten Ladenöffnungszeiten: während der „Nacht der 1.000 Lichter“ am Freitag, den 11. Mai werden diese bis 24.00 Uhr verlängert.